Sicherheit der Bezahlmethoden

Per Rechnung sehr sicher


Bezahlung per Rechnung ist der einfachste und bequemste Weg, da hierbei der Bestellte Artikel nur dann bezahlt wird, wenn es optisch und qualitativ in Ordnung ist.. Andrerseits schicken Sie das Produkt zurück und man muss sich nicht um die Erstattung eines Kauf-Preises handeln. Dies ist die freieste und wirklich einfachste Art für den Online Besteller.

Per Nachnahme sicher

Die Zahlung per Nachnahme ist prinzipiell für den Verkäufer am angenehmsten. Der Kunde hingegen zahlt das Produkt, bevor er es gesehen hat. Ist es dann mit Makel oder sogar das Falsche Produkt muss man sich selbst kümmern, für die Rückerstattung des Geldes. Ein weiterer Nachteil ist weitläufig die Anwesenheit für die Post oder des Lieferdienstes sowie die passende bereithaltung des Bargeldes. Das Fahren zur Post bei Abwesenheit ist auch sehr häufig.

Per Kreditkarte umstritten

Die Zahlung mit Kreditkarte ist eine sichere Art, meist nur für den Verkäufer, Kundenseitig ist diese Methode noch ein wenig unsicher oder auch ungewiss. Am besten tragen sie Kreditkarteninformationen nur auf codierte (verschluesselte) Seiten ein, die SSL oder auch das https Protokoll verwenden.

Per Bankeinzug umstritten

Wird in der Regel wie bei einer Kreditkarten Transaktion gehandhabt. Der Versender erhält sein Geld immer. Der Kunde bleibt ungewiss, ob dieser vertrauliche Informationen ueber das Internet verschicken sollte. Man gibt dem Betreiber einer Seite die Erlaubnis Geld von einem Bankkonto einzuziehen. Bei einem Kauf auf Rechnung wird dieser Vorgang ebenfalls umgangen

Per Vorkasse umstritten

Die Vorkasse ist meist die unsichere Variante der Bezahlungsmöglichkeiten, da man auch bei unseriösen Anbietern in Vorleistung gehen könnte und letzendlich keine Ware und nur Ärger erhält.